Möchten Sie bei Ihrer neuen Fernsehfernbedienung keine Batterien austauschen müssen, entscheiden Sie sich für ein Modell mit Ladestation. Treten diese durch leichte Überhitzung stark sichtbar und auch eher mittig im Bilde auf, spricht man vom sogenannten Clouding. Schwarz ist deshalb auch tatsächlich Schwarz, wohingegen bei herkömmlichen LED-Displays die Hintergrundbeleuchtung dunkle Bereiche erhellt - Schwarz erscheint somit eher als Dunkelgrau.

Die Technologie von Plasma-Fernsehern hingegen basiert auf kleinen Gasentladungen, die Leuchtstoffe erzeugen, die wiederum für die Darstellung der Pixel verantwortlich sind. Insgesamt sind das aber nur eine handvoll Geräte, die jährlich für den Endkonsumenten gedacht sind. Doch die Logos, Abkürzungen, Funktionen, technischen Angaben und Typenbezeichnungen werden immer mehr, sind unübersichtlich und regelrecht irreführend.

Dabei entsteht das namensgebende Plasma. Zum Einstieg genügt ein 5. Und was ist überhaupt HDR?