Auch die Erforderlichkeit und Angemessenheit einer unbeschränkten Befristungsmöglichkeit ab 58 dürfte sich nicht nachweisen lassen. Für diesen gesetzlichen Mindesturlaub gelten besondere Vorschriften, beispielsweise verfällt dieser Urlaub frühstens nach 15 Monaten. Überdies bitte ich Sie, mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis auszustellen.

Durch Tarifvertrag kann die Anzahl der Verlängerungen und die Gesamtdauer der Befristung über zwei Jahre hinaus verlängert werden. Jetzt habe ich eine Zusage von eine andere Fa.

Fotos können bei der Dokumentation helfen und zeigen, dass Sie das Kündigungsschreiben rechtzeitig eingereicht haben. Ich würde meinen noch vorhandenen Urlaub in Anspruch nehmen.